Frankfurt fiebert dem Finale in Sevilla entgegen (Mi., 21 Uhr): Die Eintracht hat gute Chancen, nach 1980 wieder einen europäischen Titel zu holen. Doch die Rangers schalteten mit Dortmund und Leipzig zwei Bundesligisten aus. Zum Vorbericht >>

Content Server Image

Während Leipzig in seinem dritten Finale zum ersten Mal den Pokal in die Höhe stemmen will, ist es für Außenseiter Freiburg das erste Endspiel in Berlin (Sa., 20 Uhr). In der Bundesliga-Saison 21/22 endeten beide Duelle 1:1. Zum Vorbericht >>

Content Server Image

Spiel eins im Playoff-Viertelfinale (Do., 3:30 Uhr): Beide Teams brauchten zuletzt jeweils sieben Spiele, um weiterzukommen. In der Hauptrunde 21/22 gewannen Leon Draisaitl und die Oilers vier der sechs Duelle gegen die Flames.

Content Server Image

Im Viertelfinal-Hinspiel in Paris erkämpfte sich der THW ein 30:30. Auch das Rückspiel in Kiel könnte eine Zitterpartie werden (Do., 20:45 Uhr): Im Vorjahr scheiterten die Norddeutschen an PSG – ebenfalls im Viertelfinale.

Content Server Image

Monaco (68 Punkte) will am letzten Spieltag Platz zwei und damit den direkten Champions-League-Platz verteidigen. Doch Marseille (68) und Rennes (65) könnten AS noch einholen. Lens kämpft um die Conference League (Sa., 21 Uhr).

Content Server Image
Content Server Image
Content Server Image
Content Server Image
 
 
 
 

Top Spiele